Dibbern


Die erste private Porzellanmanufaktur wurde 1814 in Hohenberg/ Bayern von Carolus Magnus Hutschenreuther gegründet. Dieses Werk wurde 1997 von DIBBERN wieder eröffnet. Auf höchstem Niveau und mit größtem handwerklichen Anspruch wird hier die traditionelle Kunst der Herstellung von edler Keramik fortgeführt. Mehr als 100 Mitarbeiter sind mit der Gestaltung und Herstellung eines ganz besonderen Porzellans beschäftigt: Fine Bone China – ein aus England stammender Begriff für sehr feines Porzellan (China) mit einem hohen Anteil an Knochenasche (Bone).